tierschutzforum@gruene.at www.tierschutzforum.at

Über uns

Im Sommer 2018 trafen sich engagierte TierschützerInnen, um sich innerhalb der Grünen auszutauschen. Schnell waren sich alle einig: Es braucht ein Forum, um dieses Grundanliegen der Partei wieder verstärkt in den Fokus zu rücken. Im Dezember darauf folgte die Gründung des Grünen Tierschutzforums. Ob Haustier, Nutztier oder Wildtier, jedes Geschöpf findet Beachtung. Tierschutz ist ein emotionales, sensibles und oft auch polarisierendes Thema.

Vorrangig bearbeitet das Tierschutzforum die Themen Maulkorbpflicht, Pferde in Wien und das Beschaffungswesen der Stadt Wien betreffend Bio-Nahrungsmittel für öffentliche Einrichtungen. Vorrangiges Ziel ist es, innerhalb und außerhalb der Grünen Partei Aufklärungsarbeit zu leisten und tierschutzpolitische Maßnahmen zu erkämpfen.

Wir sind ein buntes Team von Tierschutz-Aktivist*innen mit unterschiedlichen Hintergründen. Einige von uns sind Bezirksrät*innen und arbeiten in den Bezirken für mehr Tierschutz in der Politik.

Mitmachen können alle, denen Tierschutz, Tierrechte, Veganismus, Umweltschutz etc. ein Anliegen sind. Mitgliedschaft bei den Grünen ist keine Voraussetzung! Im Gegenteil, wir freuen uns über Nicht-Mitglieder, die neue Perspektiven mitbringen!

Hier stellen sich ein paar unserer Mitglieder vor:

Cosma Stöger

Vorsitzende des Vereins

Thomas Schobesberger

Vorsitzende-Stellvertreter

Alice Steinsky-Tusnovics

Schriftführerin

Silke Baron

Kampagnen und Social Media

Corinna Christl

Betreuung Webseite

Julia Nowotny

Kampagnen

Andrea Diawara

Kampagnen